Seminar Ethics and Finance

Thema

Die Finanzkrise mit ihren weitreichenden politischen und gesellschaftlichen Folgen hat vergegenwärtigt, welch enorm wichtige Rolle das globale Finanzsystem für unser alltägliches Leben spielt. Die moderne, weltumspannende Finanzwirtschaft konfrontiert uns mit ethischen und philosophischen Fragen, die weit über eine rein ökonomische Analyse hinausgehen. Der Kurs "Ethics and Finance" erörtert diese Themenfelder.

Die Kursteilnehmer lernen grundlegende ethische Theorien kennen und können diese auf zentrale Themen der Finanzwirtschaft anwenden. Hinterfragt werden etwa das Handeln von Finanzmarktakteuren (z.B. Banken) sowie die Funktion von Märkten. Auch Finanzprodukte werden aus einer ethischen Perspektive angeschaut; dabei geht es sowohl um sogenannte Socially Responsible Investments als auch um Finanzinsturmente, welche im Verdacht stehen, Krisen verursachen zu können.

Das Einnehmen einer ethischen Prespektive ermöglicht es den Kursteilnehmern, eine umfassendere Sicht auf zentrale Herausforderungen der gegenwärtigen Finanzwirtschaft zu gewinnen.

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich primär an Personen, die im Finanzdienstleistungssektor arbeiten und mehr über die ethischen Aspekte ihrer Branche erfahren möchten. Dies kann unter anderem für Kundenbetreuer und Führungspersonen von besonderem Nutzen sein.

Für das Seminar "Ethics and Finance" öffnet der Studiengang Advanced Studies in Applied Ethics sein Modul "Wirtschaftsethik". Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Studierenden des Studiengangs.

Termine und Ort

Freitag, 27. September 2019, 13.30 Uhr bis 21.00 Uhr und
Samstag, 28. September 2019, 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Zentrum für Weiterbildung
Universität Zürich, Schaffhauserstrasse 228, CH-8057 Zürich

Inhalte

  • Ethische und philosophische Perspektive auf Kernelemente des Finanzsystems wie Geld, Kredit und Zins
  • Entscheidung und Verantwortung in Finanzunternehmen
  • Strategien ethischen Investierens (Socially Responsible Investments, Impact Investing)
  • Finanzinnovationen und Systemrisiken

Dozierende

Prof. Dr. Francis Cheneval (Ethik-Zentrum der Universität Zürich), Prof. Dr. Marc Chesney (Institut für Banking und Finance UZH), Dr. André Utzinger (Forma Futura Invest AG), Dr. Ivo Wallimann-Helmer (Ethik-Zentrum der Universität Zürich) und andere.

Kursgebühren

Für das gesamte Semniar inklusive Kursunterlagen verrechnen wir CHF 1350.-

Rabatte:

Mitglieder Verein ASAE-Alumni und Swiss Excellence Forum: 10%

Mitglieder Verein Alumni UZH: 5%

Anmeldung bis 26. August 2019

  • Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung via E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen auf dem Postweg zugestellt. Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage.
  • Eine schriftliche Abmeldung (via E-Mail) ohne Kostenfolgen ist bis zum Anmeldeschluss (26. August 2019) möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird die Kursgebühr nur rückerstattet, wenn der Kursplatz wieder belegt werden kann. Zudem wird eine Verwaltungsgebühr von CHF 100.- in Rechnung gestellt.