Didaktik

Das didaktische Konzept der Studiengänge sieht eine Ergänzung der traditionellen Wissensvermittlung in Lehrveranstaltungen durch E-Learning vor.

Lehrveranstaltungen

Die Lehrverstanstaltungen bestehen zum einen aus Vorlesungen und zum anderen aus Seminaren und Übungen, in denen die Vorlesungsthemen in Kleingruppen und im Dialog mit den Dozentinnen und Dozenten vertieft werden.

Um ein berufsbegleitendes Studium zu ermöglichen, finden die Lehrveranstaltung an Freitagabenden von 18.00 bis 21.00 Uhr und an Samstagen von 9.30 bis 17.00 Uhr im Zentrum für Weiterbildung der Universität Zürich statt. Davon ausgenommen sind die (im MAS-Studiengang zu absolvierenden) Lektüremodule sowie zwei als Summerschool durchgeführte Module.

Die Termine der Lehrveranstaltungen werden in den Modulbeschreibungen angegeben.

E-Learning

Die interaktive E-Learning-Plattform OLAT (Online Learning and Training) der Universität Zürich begleitet die Teilnehmenden während ihres Weiterbildungsstudiums und ermöglicht eine weitgehend orts- und zeitunabhängige Auseinandersetzung mit den im Präsenzunterricht vermittelten Lernhinhalten. Unter anderem dient die Plattform folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung der Präsentationen und Skripte zu den Vorlesungen sowie weiterer Lernmaterialien und Aufgabenstellungen zur Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen,
  • Lösung von Aufgaben in virtuellen Kleingruppen,
  • individuelle Lernkontrolle durch Selbsttests,
  • Online-Diskussionen in moderierten Foren.

Die E-Learning-Plattform erfordert seitens der Teilnehmenden keine über alltägliche Anwenderkompetenzen hinaus gehenden Computerkenntnisse.

Neben der E-Learning-Plattform steht den Teilnehmenden ausserdem eine passwortgeschütztes Intranet zur Verfügung, in dem sie unter anderem direkten Zugang zu einer Vielzahl von Bibliothekskatalogen, Fachzeitschriften und Enzyklopädien, bibliografischen Datenbanken und anderen Ressourcen erhalten.


OLAT-Umgebung