M 8: Ethik des Politischen

Herbstsemester 2020 / 2022

Modulverantwortung: Prof. Dr. Francis Cheneval, Prof. Dr. Michael Coors

ECTS-Punkte: 5

Themen u. a.:
Krieg und Frieden; Terrorismus und Terrorismusbekämpfung; Weltarmut und globale Verteilungsgerechtigkeit; Menschenrechte; humanitäre Intervention; humanitäre Hilfe; Migration; ethische Probleme multikultureller Gesellschaften.
Dozierende:
Dr. Barbara Bleisch, Prof. Dr. Francis Cheneval, Prof. Dr. Michael Coors, Dr. Daniel Messelken, Dr. Katja Gentinetta, Dr. Johan Rochel u. a.

Termine 2020: 18./19.9., 25./26.9., 23./24.10., 30./31.10.2020

Termine 2022: 16./17.9., 23./24.9., 30.9./1.10., 28./29.10.2022

Die politische Ethik berührt Fragen, die Philosophinnen und Philosophen seit Anfang der Menschheitsgeschichte umgetrieben haben. Sie fragt beispielsweise danach, was unter Staatsbürgerschaft zu verstehen ist, ob es einen «gerechten Krieg» geben könne und welchen Status Landesgrenzen haben. Vor dem Hintergrund der Globalisierung sind in den letzten Jahrzehnten vermehrt Fragen in den Mittelpunkt gerückt, die die moralische Dimension internationaler Beziehungen betreffen: Was ist genau unter «globaler Gerechtigkeit »zu verstehen? Sind humanitäre Interventionen mit militärischen Mitteln unter bestimmten Bedingungen erlaubt oder sogar moralisch geboten? Welche ethischen Probleme kommen im Zusammenhang mit dem Terrorismus und seiner Bekämpfung in den Blick? Gibt es ein Recht auf Auswanderung? Und eines auf Einwanderung? Was schulden wir Flüchtlingen?